Firmung 2022

am 3. Juli 2022

(c) Bonifatiuswerk

Am Sonntag werden 72 Jugendliche aus unserer Seelsorgeeinheit, das Sakrament der Firmung  empfangen. Das Wort „Firmung“ geht zurück auf das lateinische Wort „firmare“ und heißt: stärken, festigen. Die Jugendlichen wollen sich durch das Sakrament auf ihrem Lebensweg durch Gottes Geist bestärken lassen und sagen bewusst „Ja“ zu ihrem Glauben.
Im Auftrag unseres Bischofs Gebhard Fürst wird Dr. Gerhard Schneider die Firmung am Sonntag 03.07. um 10.00 Uhr in St. Bonifatius in Herbrechtingen und um 14.30 Uhr in St. Petrus und Paulus in Niederstotzingen mit uns feiern.

Wir bitten alle Gemeindemitglieder, unsere Firmlinge im Gebet zu begleiten. Herzlich „Danke“ sagen wir den ehrenamtlichen Firmgruppenbegleitern, die in den Gruppenstunden ihre Zeit und Liebe für die Jugendlichen eingesetzt haben und so ein lebendiges Zeugnis ihres Glaubens geschenkt haben. Herzlich danken wir allen, die ein Firmprojekt angeboten und begleitet haben. Nicht zuletzt bedanken wir uns bei denjenigen, die im Verlauf des Firmwegs für die Jugendlichen gebetet haben, nicht zu vergessen die Rosenkranzbeter unserer Gemeinden.