Dorf- und Kinderfest mit ökum. Gottesdienst

Sonntag, 23. Juli 2023 - Dankeschön

Bei strahlendem Sommerwetter versammelten sich viele Bissinger und auch Mitbürger aus den umliegenden Gemeinden zum ökumenischen Gottesdienst auf dem Festplatz. Mit dem Posaunenchor und den Bi`Singers sowie Pfr. Hillebrand an der Gitarre war für flotte Musik gesorgt, die alle sehr genossen.
Mit viel Freude beteiligten sich Schüler aus der 4. Klasse am Gottesdienst und gaben nach der Feier selbst gestaltete Gebetshefte aus, wofür 200 Euro gesammelt wurden. Dies geht auf Wunsch der Kinder an das Kinderwerk Lima in ein Projekt in Burundi, wo Familien unterstützt werden. Hierfür ist auch das Ergebnis der großzügigen Kollekte mit über 500 Euro.

Ebenso wurden der neue Kapellenführer der Leonhardskapelle mit den Wegkreuzen vorgestellt und Dietmar Dörflinger bedankte sich herzlich mit Blumen und Weingeschenken für die viele Mühe bei den Gestaltenden: Hans und Veronika Römer, Peter Cebulla und Cindy Schramek.

Der Führer erfreut sich großer Beliebtheit, was der größte Dank ist.

Ein herzliches Dankeschön auch an Gemeindereferentin, Beate Limberger für die tolle Vorbereitung und Durchführung des Gottesdienstes.  

Eines wurde deutlich: die Ökumene ist im Herzen Bissingens tief verankert und erfreut sich einer großen Resonanz bei klein und groß, bei alt und jung. Allen Akteuren, Initiatoren und Mitwirkenden sei ein ganz herzliches Danke gesagt.