Spendenübergabe im Tierheim

Stolze 160 € aus der Gebetsheftaktion

Mit viel Freude fuhren die Schüler und Schülerinnen der Klassen 3 und 4 des kath. Religionsunterrichts nach Heidenheim ins Tierheim, um dort die gesammelten 160 Euro aus der Gebetsheftaktion abzugeben. Dabei gab es interessante Informationen über die Tiere. Jedes Tier hat seinen eigenen Charakter und es ist ganz wichtig, dass das richtige Tier zum idealen Besitzer kommt. Darauf wird viel Wert gelegt und allen wurde deutlich, wie wichtig das Tierheim für eine gute Vermittlung ist. Besonders imponiert hat den Kindern, dass es Menschen gibt, die auch noch einen alten Hund nehmen, damit dieser noch ein paar schöne Monate hat und „zu Hause“ sterben kann.

Ein herzliches Danke an das Tierheim für den freundlichen Empfang, an Frau Bücheler für den Fahrdienst und an die gesamte Klasse!