Ökumenischer Jugendkreuzweg

Jugendliche und Erwachsene aus dem ganzen Dekanat und Landkreis treffen sich, um auf jugendgemäße Weise den Kreuzweg Jesu nachzugehen.

Bei dieser besonderen Form des Kreuzweges Jesu gestalten Jugendliche den Weg Jesu bis zur Kreuzigung mit modernen Motiven und unkonventionellen Mitteln.

Vorbereitet wird der Kreuzweg von Jugendlichen der evangelischen, der katholischen und der neuapostolischen Kirche Niederstotzingens (mit Teilorten).

Der Weg beginnt um 18:00 Uhr in der Andreaskirche in Niederstotzingen, führt durch die kath. St. Petrus und Paulus-Kirche und durch die Felder bis nach Stetten.
In der dortigen Wallfahrtskirche ist gegen 21:00 Uhr der Abschluss.

Nach dem Ende kommen alle Teilnehmer noch zum gemütlichen und stärkenden Miteinander bei Zopf und Punsch im Pfarrhaus zusammen.


In diesem Jahr lautet das Thema "Ans Licht". Es soll ans Licht kommen, was so oft im Verborgenen bleibt, was nicht ausgesprochen wird oder werden darf, ...