Trauerfall

Abschiednehmen gehört zu den schmerzhaftesten Erfahrungen im Leben eines Menschen. Das Band, das Sie und Ihren lieben Verstorbenen verbunden hat, ist gerissen. Es ist endgütlig, dass Sie hier auf Erden nicht mehr in der gewohnten Weise miteinander zusammenkommen können. Dieser Schmerz kann sehr tief und sehr existentiell sein.
Daher möchten wir Ihnen in den Tagen der Trauer gerne zur Seite stehen und die Trauerfeier mit Ihnen gestalten.
Der erste Kontakt kommt in der Regel über den Bestatter, der bei unserem Pfarrbüro oder direkt beim hauptberuflichen Mitarbeiter anruft, zustande. Der Mitarbeiter setzt sich dann mit Ihnen in Verbindung.

Beim Tod Ihres Angehörigen nehmen Sie daher bitte zunächst mit dem Bestatter Ihrer Wahl Kontakt auf.

Auch in der Zeit nach der Trauerfeier bieten wir Ihnen an, für Gespräche hilfreich zur Verfügung zu stehen. Bitte haben Sie keine Scheu, rufen Sie uns an, damit wir einen Termin vereinbaren können.


Zum Beerdigungsdienst stehen für Sie bereit:

Diakon Häußler: montags, dienstags, freitags
Gemeindereferentin Limberger
: mittwochs, donnerstags

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass Beerdigungen am Samstagen nur in Ausnahmefällen von uns übernommen werden können. Dankeschön.