Dalit - Begriffserklärung

Als "Dalit" werden heute in Indien und z.T. den angerenzenden Staaten diejenigen bezeichnet, die der untersten Stufe der Gesellschaft angehören und die am Rande der Gesellschaft leben. Als in Indien noch offiziell das Kastensystem existierte, wurden die Dalits “die Unberührbaren” genannt. “Dalit” bedeutet “gebrochen”, und so nennen sich diese armen Menschen heute selbst. Besonders in ländlichen Gegenden ist die Diskriminierung von Dalits bis heute leider Realität.


Wie sehr die Diskriminierung der Dalits auch heute noch existent ist und das Leben der Menschen beeinträchtigt, lässt die Seite einer der Projektstellen des Evangelischen Missionswerks Deutschland e.V. erahnen, die Sie hier besuchen können.