"Auf den Spuren der Bibel", so ist die Pilgerreise nach Israel überschrieben, die Pfr. van Meegen vom 1. - 9. Dezember 2021 anbietet.

In einem reichhaltigen und abwechslungsreichen Programm werden Sie zunächst nach Jerusalem geführt (hier sind vier Übernachtungen geplant). Von Jerusalem aus erkunden Sie nicht nur die Stadt selbst, sondern unternehmen auch mehrere Ausflüge in die nähere und weitere Umgebung. Weiter führt Sie die Fahrt dann ans Tote Meer und hin zum See Genezareth, wo Sie drei Nächte verbringen. Der letzte Abschnitt der Wallfahrt führt Sie zurück nach Tel Aviv, wo auch eine Übernachtung geplant ist.
Neben dem Besuch der christlichen Stätten kommen Sie auch in Kontakt mit den anderen in Israel zu findenden Religionen (z.B. beim Besuch der Klagemauer und der Al-Aksa-Moschee). Über die Besuche eines Kibbuz und eines Drusendorfes erfahren Sie auch einiges über die politischen Besonderheiten in Israel.
Freuen Sie sich auch darauf, an jedem Tag die Heilige Messe feiern zu können - an Orten, an denen das sonst nur schwer möglich ist.

Lassen Sie sich also mit hineinnehmen in die Welt der Bibel, die an den Ursprungsorten noch lebendiger für uns werden wird!

Eine genaue Beschreibung der Reise finden Sie hier.

Bitte melden Sie sich bei Pfr. van Meegen oder im Pfarrbüro Niederstotzingen an. Bei Pfr. van Meegen erhalten Sie auch weitere Informationen.